Bild nicht gefunden.

Leitungsauskunft – einfach, schnell und kostenlos

Die Stadtwerke Weißwasser GmbH verfügt über ein ausgedehntes Leitungsnetz für Strom, Gas, Fernwärme, Wasser- und Abwasseranlagen. Im Auftrag des Wasserzweckverbandes „Mittlere Neiße-Schöps“ (WZV) sind wir zudem für die Anlagen und Leitungen im Gebiet des WZV zuständig. Die Versorgungsleitungen liegen zumeist im Erdreich und können durch Tiefbauarbeiten beschädigt werden. Eine Beschädigung kann sowohl zur Unterbrechung der Versorgung führen als auch die beteiligten Personen in Gefahr bringen.

Beachten Sie bitte, dass Sie gesetzlich verpflichtet sind, rechtzeitig vor Beginn von Grabungstätigkeiten Auskünfte vom Versorger über das unterirdische Leitungsnetz einzuholen! Diese Informationen können Sie hier auch bequem online anfordern.

Wann wird eine Leitungsauskunft benötigt?

  • Vor der Errichtung von Gebäuden, Verkehrsaufstellern u.ä.
  • Vor der Verlegung von Leitungen, Kabeln anderer Betreiber bzw. Versorger
  • Vor dem Anlegen von Befestigungen, Parkplätzen
  • Vor Straßenbaumaßnahmen, Erdbauarbeiten, Baumpflanzungen

Für eine Leitungsauskunft benötigen Sie einen formlosen Antrag mit aussagefähigem Lageplan bzw. Liegenschaftskarte. Auskünfte erteilt die Dokumentation der Stadtwerke Weißwasser GmbH.

Leitungsauskünfte werden bei den Stadtwerken Weißwasser GmbH kostenfrei erstellt.

Ihr Ansprechpartner:

Frau Brigitte Kliemand
Stadtwerke Weißwasser GmbH
Straße des Friedens 13–19
02943 Weißwasser
Telefon: +49 (0) 3576 266 229
Fax: +49 (0) 3576 266 366
E-Mail: brigitte.kliemand@stadtwerke-weisswasser.de