Bild nicht gefunden.

ASG Weißwasser e.V.

Die ASG – Allgemeine Sportgruppe Weißwasser e.V. bestand seit 2014 aus zwei Sportgruppen.

Die erste Gruppe trainiert einmal wöchentlich als gemischte Mannschaft Volleyball in der Drei-Felder-Turnhalle der Bruno-Bürgel-Mittelschule Weißwasser. Wenn die Halle während der Sommerferien nicht genutzt werden kann, findet das Training im Stadion der Kraftwerker statt.

Alljährlich nimmt unsere gemischte Volleyballgruppe an traditionellen Weihnachtstournieren teil, die in Weißwasser ausgerichtet werden; so auch am 27. Dezember 2015. Ebenfalls gehören die jeweils im Juni eines jeden Jahres in Großhennersdorf ausgerichteten Volleyball-Turniere zu den festen Terminen, die auf keinen Fall versäumt werden. Das diesjährige 23. Sommerturnier in „Grohedo“ fand am 18.Juni 2016 statt.

Doch als allgemeine Sportgruppe sind wir nicht unbedingt auf eine einzige Sportart festgelegt. Regelmäßig begehen wir den Jahresabschluss mit Bowling; zuletzt am 28.12.2015 in der „Gablenzer Freizeit“ mit anschließender Weihnachtsnachfeier. Und beinahe in jedem Sommer unternehmen wir eine Bootstour auf der Neiße ab Deschka/Rothenburg. So auch am 04.07.2015 und 13.08.2016.

Die Frauen unserer anderen Sportgruppe trainieren regelmäßig montags in der Turnhalle der Pestalozzi-Grundschule mit Stepp-Aerobic, Kraft-, Ausdauer-, Dehnungs- und Entspannungsübungen gegen die Schwerkraft und das Nachlassen von Kraft und Beweglichkeit an. Wenn während der Sommerferien die Turnhalle geschlossen ist, gehen wir stattdessen manchmal in den Freizeitpark zum Walking oder Nordic Walking. Immer jedoch gibt es unsere gemeinsame Fahrradtour, die uns im Juli 2015 zur Wake Board-Anlage an den Halbendorfer See führte. Allerdings nur zum Zuschauen. Die diesjährige Fahrradtour am 20.08.2016 führte durch den Muskauer Park mit einem Zwischenstopp an der Hermannsquelle und einem kurzen Besuch der Pückler-Ausstellung weiter am neuen Schloss und der Orangerie entlang und endete gemütlich bei einem Grillabend in Gablenz.Fest in der Jahresplanung ist immer das Neujahrsbowling der Gymnastikgruppe, das im Jahr 2015 noch im McBowl in Weißwasser stattfand. Seit 2016 wird nun wieder in der Telux-Bahne gebowlt und gekegelt.

Insgesamt kann unser kleiner Sportverein auch Dank Sponsoring wieder optimistisch in die Zukunft blicken, denn es konnten mehrere Mitglieder an Aus- und Weiterbildung teilnehmen.
Bisher haben die Sportfreundinnen Sabrina Domröse, Antje Wendland und Yvonne Wiedermann erfolgreich an der Übungsleitergrundausbildung teilgenommen. Im Rahmen der ÜL-Weiterbildung hat Marina Borchardt 8 LE absolviert. Außerdem haben Madeleine Skubich und Ute Müller an jeweils 16 LE zur Weiterbildung teilgenommen und damit ihre ÜL-C-Lizenzen um weitere vier Jahre verlängert. Inzwischen befinden sich Sabrina Domröse und Antje Wendland in der Ausbildung zur ÜL-C-Lizenzstufe. Alle wünschen den beiden recht viel Erfolg, damit die in Gründung befindliche Kindergartengruppe kompetent sportlich angeleitet werden kann.

Außerdem lässt die Neugründung einer zweiten Volleyballgruppe ab 2. Halbjahr 2016, geleitet durch Hartmut Vogel, die Mitgliederzahl in unserem Verein erfreulicherweise wieder steigen.

Unseren Sponsoren nochmals recht vielen Dank für die wirksame Hilfe, ohne die wir die Kosten für Turnhallengebühren, Übungsleiterausbildung, Trikots usw. nicht hätten stemmen können.