Bild nicht gefunden.

SWW.Wärmespeicher

Mit SWW.Wärmespeicher profitieren Sie vom günstigen Nachtstromtarif. Das ideale Produkt für alle Besitzer von Nachtspeicherheizungen.

Die Nachtspeicherheizung (elektrische Speicherheizung) ist eine elektrisch betriebene Heizung, bei der ein Wärmespeicher in der Zeit von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr (Niedertarif) und in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr (Hochtarif, optionale Nachladung) aufgeheizt wird. Mit der Anwendung von Wärmespeicherstrom für Ihre Heizung oder Warmwasseraufbereitung haben Sie sich für eine komfortable und wirtschaftliche Lösung entschieden.

Preise Sondervertrag SWW.Wärmespeicher
Strompreise gültig ab 1. März 2019 für unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen und nur im Stromnetz der Stadtwerke Weißwasser GmbH.

Arbeitspreise in Cent/kWhGrundpreise in EUR/Jahr
nettobruttonettobrutto
mit Schwachlastregelung HT17,77421,15145,0053,55
mit Schwachlastregelung NT14,29417,01045,0053,55
nur Schwachlastregelung NT14,29417,01040,0847,70

Preisblatt SWW.Wärmespeicher (gültig ab 1. März 2019)

Die Preise enthalten die Preisbestandteile gemäß Ziff. 6.1 der AGB und sind Bruttopreise inklusive der Umsatzsteuer von derzeit 19 %.

Die angegebenen Arbeitspreise enthalten außerdem im Kalenderjahr 2019 die EEG-Umlage gemäß Ziff. 6.2 der AGB von netto 6,405 Cent/kWh (brutto 7,622 Cent/kWh), die KWK-Umlage gemäß Ziff. 6.3 der AGB für Kunden mit einem Jahresverbrauch bis 1.000.000 kWh von netto 0,280 Cent/kWh (brutto 0,333 Cent/kWh), die § 19 StromNEV-Umlage gemäß Ziff. 6.4  der AGB für den Jahresverbrauch an einer Entnahmestelle bis 100.000 kWh von netto 0,305 Cent/kWh (brutto 0,363 Cent/kWh), die gemäß vom Netzbetreiber erhobene sog. Offshore-Haftungsumlage gemäß Ziff. 6.5 der AGB für Kunden mit einem Jahresverbrauch bis 1.000.000 kWh von netto 0,416 Cent/kWh (brutto 0,495 Cent/kWh), die vom Netzbetreiber erhobene AbLa-Umlage gemäß Ziff. 6.6 der AGB für den Jahresverbrauch an einer Entnahmestelle bis 100.000 kWh von netto 0,005 Cent/kWh (brutto 0,00595 Cent/kWh)  sowie die Stromsteuer in voller Höhe von derzeit netto 2,050 Cent/kWh (brutto 2,44 Cent/kWh) gemäß Ziff. 6.7 der AGB.

Unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen sind ortsfeste niederspannungsseitig versorgte elektrische Geräte zur Raumheizung und Warmwasseraufbereitung, deren Energieaufnahme über geeignete Schaltvorrichtungen ausschließlich durch den Netzbetreiber freigegeben oder unterbrochen wird. Unterbrechbare Verbrauchseinrichtungen im Sinne dieser Definition sind:
a) Elektro-Speicherheizungen (Elektro-Speichergeräteheizungen, Elektro-Fußbodenspeicherheizungen, Elektro-Zentralspeicherheizungen)
b) Elektro-Wärmepumpen
c) gesteuerte Elektro-Direktheizungen
d) gesteuerte Elektro-Warmwasserspeicher
Die Belieferung einer unterbrechbaren Verbrauchseinrichtung setzt voraus, dass ihr Stromverbrauch getrennt vom übrigen Verbrauch der Kundenanlage i.d.R. über einen separaten Zweitarifzähler gemessen wird.

Diese Preise gelten im Netzgebiet der Stadtwerke Weißwasser GmbH.