SWW hält Strompreise für 2018 stabil

SWW-Kunden profitieren von stabilen Strompreisen 2018.

Stabiler Strompreis trotz weiterhin hoher Abgaben und Netzentgelte

Zum Jahresbeginn gibt es gute Nachrichten für alle Stromkunden der Stadtwerke Weißwasser GmbH (SWW): Trotz weiterhin hoher staatlicher Abgaben und Netzentgelte halten die Stadtwerke den Strompreis für ihre Privatkunden im Jahr 2018 stabil. Ebenfalls unverändert bleibt der Strompreis für die SWW-Gewerbekunden.

Nach Dänemark hat Deutschland die höchsten Strompreise in Europa. Grund dafür sind zum einen die weiterhin hohen staatlichen Abgaben wie die EEG-Umlage als auch die hohen Netzentgelte. Beide Preisbestandteile machen rund drei Viertel des Strompreises aus und sind in den letzten Jahren im Zuge der Energiewende deutlich gestiegen. Durch eine optimierte Energiebeschaffung seitens SWW in den letzten Jahren profitieren nun die Kunden des Versorgers direkt von den guten Einkaufskonditionen und können sich auf stabile Preise für 2018 freuen.

Im Gegensatz zu SWW, passen viele andere Stromanbieter ihre Preise für 2018 an und erhöhen diese. Im Fall einer Preisanpassung haben betroffene Kunden ein Sonderkündigungsrecht und damit die Möglichkeit, sich günstig durch SWW versorgen zu lassen.