Email Twitter Facebook Print

Schülerfirma Weißwasser erhält Sonderpreis "App in die Zukunft"

Medienpädagogischer Preis 2019 unter Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Michael Kretschmer

Im Filmtheater Schauburg in der Dresdner Neustadt verlieh der Sächsische Ministerpräsident, Michael Kretschmer, am 4. Dezember 2019 seinen Sonderpreis "App in die Zukunft", mit dem er junge Sachsen bis 23 Jahre für ihre kreativen Apps und App-Ideen auszeichnete. Der Sonderpreis des Ministerpräsidenten wurde im Rahmen des Medienpädagogischen Preises der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus (SMK) erstmals vergeben.

Die Schülerfirma Weißwasser mit dem Projekt Ideenschmiede StadtApp Junior, bestehend aus Schülern der Bruno-Bürgel-Oberschule in Weißwasser und der Mittelschule Schleife sind für Ihre App-Idee, eine Jugendrubrik in der Stadt-App Weißwass(er)leben zu entwickeln, mit einem der drei Sonderpreise "App in die Zukunft" ausgezeichnet worden. 

Insgesamt wurden in den fünf Kategorien 10 Preise mit Preisgeldern von insgesamt 17.500 Euro vergeben. Die Schüler, aber auch die Stadtwerke Weißwasser GmbH und die Station Junger Naturforscher und Techniker Weißwasser als Projektbegleitung sind sehr stolz darauf, dass es ein Preis bis nach Weißwasser geschafft hat. Im 1. Quartal 2020 erhalten die Schüler ein professionelles Coaching in der Sächsischen Staatskanzlei zur Weiterentwicklung der App-Idee, um noch mehr junge Leute für digitale Medien und Features von Schülern für Schülern zu begeistern.